Schwester werden

Wir freuen uns über neue Schwestern.

Unsere neue Sr. Carmen und Sr. Heidrun

Unsere neue Sr. Carmen und Sr. Heidrun

Dem Weg in unsere Gemeinschaft geht häufig ein inneres Fragen, eine innere Unruhe, eine SehnSUCHT voraus - ein "von Gott GeRUFen-Sein". Diesem Fragen folgt das gegenseitige Kennenlernen, z.B. bei einem Einsatz Kloster auf Zeit. Hier kann man eine bestimmte Zeit an unserem gemeinsamen Leben teilnehmen, mitleben, mitarbeiten und Glaubenserfahrungen machen.
Wer schon als engagierte Christin lebt und sich von Gott gerufen weiß zu der Lebensform als Schwester, beginnt eine sog. Novizen-Zeit im Schwesternhaus in Hergershof.

Wichtig ist Aufgeschlossenheit und die Bereitschaft, zu lernen und sich ganz in die Gemeinschaft einzubringen. In der Regel haben die Novizinnen eine abgeschlossene Berufsausbildung und sind noch unter 40 Jahren. Sr. Heidrun begleitet sie und ermöglicht auch den Kontakt mit anderen Gemeinschaften. Nach mindestens eineinhalb Jahren kann die Aufnahme »für ein Leben lang« mit Segnung erfolgen.

Wir freuen uns über Interessierte! 

Sr. Heidrun gibt gern Auskunft

arrow_backSchwesternschaft