Wir über uns

Sr. Babet

Kinderheim Jujuy/Argentinien

Sr. Babet, Kinderheim Jujuy /Argentinien
Sr. Babet
Kinderheim Jujuy /Argentinien

Seit ich denken kann, lebe ich mit Gott, liebe ihn und bete zu ihm. In einem Kinderlager habe ich mit ca. 7 Jahren bewusst Jesus in mein Herz aufgenommen. Meine Eltern haben mir vorgelebt, dass es immer das Beste sei, wenn man nach Gottes Willen fragt und danach lebt. So fragte ich auch danach, als ich mir mit 13 Jahren Gedanken über mein Leben machte.

Die Antwort bekam ich am Tag darauf durch einen Bibeltext in 1.Kor.7, in dem Paulus unter anderem erklärt, dass es für manche Menschen besser sei, nicht zu heiraten, damit sie ungeteilt Gott zur Verfügung stehen  können. Das sprach mich an und ich wünschte mir ein solches  spannendes Leben.

Ein paar Jahre später, als ich mir nicht mehr sicher war, ob das für mich stimmt, weil ich doch gern eine Familie gehabt hätte, fragte ich Gott wieder. Er antwortete mit dem gleichen Bibelabschnitt und da wusste ich innerlich, dass das der beste Weg für mich war und sagte ja dazu. Da ich niemals allein leben wollte und immer sehr angesprochen war vom  radikalen Zeugnis der Christusträger-Brüder, beschloss ich nach meiner Ausbildung zur Krankenschwester, die Schwestern zu besuchen, um sie kennenzulernen, und schon beim ersten Treffen war ich mir sicher, dass das mein Platz ist und bat um Aufnahme. Hab‘s nicht bereut!

Zurück zur Übersicht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen