Aktuelles

Immer noch Probleme mit Wasser in Karachi

Vor dem Wassertank

Es ist manchmal „zum Weinen“ in Pakistan: die ständige Bedrohung und Verfolgung, kaputte Leitungen und Wassermangel, Enttäuschung mit Jugendlichen oder Mitarbeitern. Doch es gibt auch Grund zum Danken.

Sr. Dietlinde im "neuen" Auto auf dem Weg zur Schule
Sr. Dietlinde im „neuen“ Auto auf dem Weg zur Schule

Nach langem Suchen konnte der alte, durchgerostete Minibus durch einen „neuen“ gebrauchten ersetzt werden. Er ist sehr notwendig für den Transport der Kinder zu den verschiedenen Schulen. Ein neues Auto zu kaufen wäre sehr riskant, denn es gibt zu viele Diebe, die vor nichts zurückschrecken. Leider haben unsere Schwestern  schon manche bittere Erfahrung machen müssen.

Trotzdem – sie machen weiter im Vertrauen auf Gottes Bewahrung. In jedem der drei Heime wurde auch Weihnachten gefeiert – mit großer Freude! Die Schwestern sandten Filmchen von Haus Hanna. Nicht professionell – aber doch zur Mitfreude!

Himmlische Heerscharen, noch im Schlafsaal – gleich geht es los!

Halleluja – bei den Hirten von Bethlehem und auf der ganzen Welt

Wer möchte da nicht einstimmen?

Danke, wenn Sie weiter unsere Schwestern mit Ihrem Gebet unterstützen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen