Aktuelles

„Goldenes Schwestern-Jubiläum“

50 Jahre Treue Gottes – 50 Jahre Treue der Schwestern – ist das nicht ein Grund zum Feiern? Es ist wie die „goldene Hochzeit“ in der Kommunität. Schon 15 Schwestern haben dieses Jubiläum erreicht, und es wurde im jeweiligen Schwesternhaus bedacht und gefeiert. Ab jetzt wollen wir die besonderen Gedenktage  – 25, 40 und 50 Jahre – immer auch bei einem Schwesterntreffen würdigen. Wir begannen damit im Februar in Rödermark. Die Feier war sozusagen „rückwirkend“, denn Sr. Hildegard ist als erste schon 1962 CT-Schwester geworden, und die anderen folgten ihr im Lauf der Jahre.

Den anwesenden 50-er Jubilarinnen wurde eine rote Rose überreicht, Sr. Dagmar bekam eine weiße zum 25. Jubiläum. Zwei Schwestern vom Schwesternrat hatten eine Liturgie vorbereitet. Sie sprachen jeder Schwester noch einmal ihren „Bruderschaftsvers“ zu. Bruder Klinge hatte diesen den Schwestern seinerzeit bei ihrer Aufnahme mit Segen gegeben. Und einen Segen erhielten die Jubilarinnen auch bei dieser Feier – als Wegzehrung für die nächste Wegstrecke.

Unsere beiden ältesten Schwestern bekamen die Rosen und einen Segen abends in Künzelsau und bei den zweien, die im Ausland sind, werden wir dies bei nächster Gelegenheit nachholen.

Schwestern-Jubiläum

„Gott ist treu, durch den ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes Jesus Christus.“ 1. Kor.1,9

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen