Deutschland betet

Die vierte Corona-Welle und die zunehmende Spaltung unserer Gesellschaft fordern uns heraus. Ein Riss geht durch Familien, Freundschaften und auch durch Gemeinden. Doch wir gehen nicht in den Vorwurf, nicht in Resignation, nicht in die Spaltung, wir gehen ins Gebet.

HOFFNUNG – STATT RESIGNATION

GEBET – STATT VORWURF

VERSÖHNUNG STATT SPALTUNG

Gleich zu Beginn des neuen Jahres wollen wir unsere Hände und unsere Stimmen zum Gebet erheben.

Die erste halbe Stunde wird per Livestream mit kurzen Impulsen zum Gebet gestaltet sein.

Danach ist Zeit, in kleinen Gruppen, als Familien oder Freundeskreis zu beten.

Wir hoffen, dass sich überall im Land kleine (coronaverordnungskonforme) Gruppen bilden und so ein Gebetsnetz entsteht.

Seid dabei: „MIT GEBET INS NEUE JAHR“ am Neujahrstag um 19 Uhr über Bibel TV oder den YouTube-Kanal von „Deutschland betet“!

Mehr Infos unter: www.deutschlandbetet.de

Trailer: Trailer

— 27. Dezember 2021