Aktuelles

Bundesweiter Tag der Autobahnkirchen

Vor der Autobahnkapelle

Am 7. Juli 2019 wurde ein ZDF-Fernsehgottesdienst live aus der Autobahnkirche Exter übertragen und um 14.00 Uhr gab es Andachten mit Reisesegen an den deutschen Autobahnkirchen. Auch in der Christophorus Autobahnkapelle fand an diesem Tag um 14.00 Uhr eine Andacht statt. Etwa 30 Besucher ließen sich einladen. Einige hatten durch das Fernsehen davon erfahren und sind in die Kapelle an der A6 gekommen. Das Thema der Andacht war das Wort auf dem Joh–Evangelium: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater denn durch mich. (Joh. 14,6)

Im April haben wir das 5-jährige Jubiläum der Kapelle gefeiert. Franziska Bürkle berichtet:

Dankbarkeit erfüllt die Autobahnkapelle.

Fleißige Helfer am Grill
Fleißige Helfer am Grill

„Die Schwestern des Hergershofes sprechen ihren Dank all denjenigen aus, die sie auf dem bisherigen Weg begleitet haben. Die Liste ist lang und reicht von zahlreichen Vertretern des Landes und der Gemeinden bis hin zu den Mitarbeitern der Autobahnpolizei und vielen weiteren fleißigen Helfern. Jene sind auch während der Jubiläumsfeier fleißig im Einsatz und verköstigen die Gäste beispielsweise mit gegrillten Leckereien.

Stephanie Bahlinger hat die Fenster entworfen

Rund 300 Besucher suchten den Rastplatz direkt neben der Kochertalbrücke an diesem Tag auf, um bei schönen Wetter mit anderen Gästen ins Gespräch zu kommen. Bestaunt wurden auch die vielen Besonderheiten rund um das Gebäude, wie beispielsweise die bunten Fenster und die Christophorus-Figur, die der Kapelle ihren Namen gibt. Für Ortsansässige genauso wie für Menschen auf der Durchreise ist die Autobahnkapelle ein Ort der Ruhe und Besinnlichkeit, an dem sie Gott nahe sein können. Am Abend des Festtages fand ein Dankesgottesdienst mit Pfarrerin Kern statt.“

viele Angebote in der Kapelle
Truckertreff

Seit April lädt das bewährte Team unter Leitung von Martin Heubach und Werner Kretzschmar wieder zum monatlichen „Truckertreff“ ein. Sie möchten mit den LKW-Fahrern ins Gespräch kommen, ihnen durch eine kleine Mahlzeit ihre Wertschätzung zeigen und Bibeln in den verschiedenen Sprachen verteilen.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen