Gott sei Dank für unsere Festwoche in Triefenstein

Konzert am Samstag mit Manfred Siebald

Sr. Sibylle schreibt über den Gottesdienst am 17.7.

Segnen und gesegnet werden

Unter diesem Thema rundete ein Gottesdienst die Festwoche ab. Dichte Atmosphäre im Zelt; neben dem Regen strömten auch die Besucher. Eine »Süßwasserblase inmitten eines Salzsees«, so umschrieb Bischof Johannesdotter, Kommunitätenbeauftragter der EKD, die Kommunitäten in unserem Land. Lieder von Frieder Gutscher umrahmten den Gottesdienst. Sichtbares Zeichen der Gemeinschaft: Feier des Abendmahls, ausgeteilt von Schwestern, Brüdern, Kirchenvertretern und Freunden. Der Ausklang spürbar geprägt von der Dankbarkeit für Gottes Wirken in 50 Jahren und hoffnungsvollem Ausblick auf Zukünftiges. GOTT SEI DANK!

 

      Während der Festwoche zu unserem 50. Geburtstag war eine ganze Menge los. Im Fest-Tagebuch gibt es Beobachtungen und kurze Berichte, damit Sie die Woche miterleben oder nachempfinden können. Und die Bilder dazu gibt's in der Festgalerie.