Urwaldstation Marikoi Insel Borneo . Kalimantan Ankunft auf dem Fluss Sr. Lydia und Sr. Anne, von 1982 - 2017 in Marikoi Christopherus-Team Pfarrersfamilie Kindergottesdienst Kindergarten Yerahmeel Essen Lernen... Vielen Dank Männer-Seminar die Frauen kochen für die Teilnehmer Jugendcamp Frauen-Seminar zurück in die Dörfer

Indonesien

 

Das große Inselreich liegt in Süd-Ost-Asien. Es ist ein vorwiegend moslemisches Land mit vielen Volksstämmen, Kulturen und Sprachen. 

1970 kam das erste Schwestern-Team nach Kudus/Java. (Geschichte)

Bis Oktober 2016 lebten und arbeiteten zwei Schwestern in Marioi/Kalimantan

 

Marikoi / Kalimantan

 

Ihr Einsatzort war der im Süden gelegene indonesische Teil der Insel Borneo.
Kalimantan wird als „ Land der 1000 Flüsse " bezeichnet. So ist es natürlich, dass sich die Dayak-Stämme als ehemaliges Nomaden-Volk an Flüssen angesiedelt haben. 

Das Urwald-Dorf liegt am Kahayan-Fluss, weitab von der städtischen Zivilisation im Landesinnern. Tumbang Marikoi = Mündung des Marikoi. 

 

Die Aufgabengebiete der beiden Schwestern Lydia und Anne waren zuletzt missionarisch-diakonischer Art, vor allem im pädagogischen und gemeindlichen Bereich. Unterstützt wurden sie von einheimischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Diese führen jetzt den Kindergarten "Yerahmeel" weiter.

 Der Kindergarten „Yerachmeel“

ist ein Projekt des Christusträger-Waisendienstes.

Der Name „Yerachmeel“ heißt: „GOTT erbarmt sich“.

1985 wurde mit dieser Aufgabe begonnen, weil wir beobachtet hatten, dass die kleinen Kinder oft sich selbst überlassen waren, wenn die Eltern auf den Reis-Feldern waren. .Die Kinder werden ihrem Alter entsprechend gefördert von der sogenannten „Play-Group“ (ab 3 Jahren) bis hin zur Vorschul-Klasse (5-6 Jahre). Nachmittags bieten wir ein Förderprogramm an.

 

Die örtliche Kirchengemeinde

gehört zur  „Evangelischen Kirche Kalimantans“. Etwa die Hälfte der Dorfbewohner sind Christen. Die anderen sind animistischen Glaubens. Nur eine sehr kleine Minderheit gehört dem Islam an. Von Anfang an waren die Schwestern und Mitarbeiter in der Gemeinde integriert und haben die  Sonntagsschul-Arbeit aufgebaut. Auch in der Jugendarbeit haben sie eine beratende Funktion.

 

Der indonesischer Trägerverein "Christopherus" mit Sitz in Semarang/Java ist der Träger dieser sozialpädagogischen Arbeit. Wir sind dankbar für alle Unterstützung der indonesischen Geschwister.