Christusträger - Christophorus



Die Legende erzählt, dass Christopherus als junger Mann den mächtigsten Herrn der Welt suchte. Ihm wollte er sein Leben zur Verfügung stellen. Ein Einsiedler riet ihm:
„Geh an den reißenden Fluss. Trage die Leute ans andere Ufer. Sei jedermanns Diener, so wird dir Christus, der Herr aller Herren, begegnen."
Eines Nachts bat ihn ein Kind, er möchte es auf die andere Seite bringen. Beim Durchqueren des Flusses wurde die Last immer schwerer. Nur mit äußerster Anstrengung erreichte er das rettende Ufer. „Ich meinte, zusammenbrechen zu müssen. Es war mir, als trüge ich die Last der ganzen Welt auf meinen Schultern!"
„Du trugst mehr als das", sagte das Kind. „Du trugst Christus, den Herrn der Welt, auf deinen Schultern."

 

 


Christophorus zeigt uns, wie wir als Christusträger leben können.

Im alltäglichen Leben wollen wir ihn tragen und erfahren gleichzeitig:

Er trägt uns.