Schwesterngemeinschaft Not Gottes Kapelle Auerbach Besucher Sr. Maria Sr. Adelheid und Sr. Herta Damolin Sr. Gisela (re) im Team der Notfallseelsorge links Sr. Christina (in Brasilien)

Auerbach

 

Unser Auerbacher Schwesternhaus besteht seit Gründung der Kommunität 1961 und liegt idyllisch an der Hessischen Bergstraße zwischen Darmstadt und Heidelberg.



 

 

Von Auerbach aus reisten die ersten Schwestern 1963 nach Pakistan, später nach Argentinien, Brasilien und Indonesien. (Geschichte

 

Hier wurden Evangelisations-Veranstaltungen in Süd- und Mitteldeutschland gehalten, bei denen viele Menschen zum Glauben an Jesus Christus kamen. Bald wussten sich mehrere junge Frauen ebenfalls berufen, Gott in dieser Lebensform zur Verfügung zu stehen. 
Ab 1972 begann ein Schwesternteam mit der diakonischen Aufgabe der Altenpflege im „Haus Morija" in Alsbach. 1986 teilte sich unsere Gruppe, um die große Alten-Einrichtung in Rödermark zu planen und vorzubereiten (Schwesternhaus Rödermark)

 

Inzwischen sind wir Schwestern alle im Rentenalter:
• Sr. Maria - Eintritt in die Schwesternschaft 1963, langjährige Leitungs-Verantwortung
• Sr. Adelheid - kam im März 2009 nach vier Jahrzehnten in Pakistan zurück
• Sr. Gisela - war als Krankenschwester ab 1966 in Pakistan und ab 1978 in Indonesien im Einsatz, und gehört seit Mai 2009 zu uns.

* Sr.Lydia und Sr. Anne kamen im Januar 2017 ausKalimantan/ Indonesien und sind dabei, sich wieder an deutsche Verhältnisse zu gewöhnen.

 

Seit Beginn arbeiten wir in der örtlichen Evangelischen Kirchengemeinde mit, jetzt z.B. im   Redaktions-Ausschuss oder Besuchsdienst. Sr. Adelheid betreut  als Krankengymnastin einmal in der Woche in Oberroden alte Menschen, Sr. Gisela engagiert sich als Notfallseelsorgerin. Wir sind dankbar, dass wir im Älterwerden Gottes Hilfe erleben und immer noch viel Freude schenken und empfangen dürfen.  

 

Sr. Heidrun versorgte seit 1989 Haus und Gäste und nimmt gerade eine Auszeit in Marktheidenfeld.

 

Sr. Christina hat in Brasilien eine Kindertagesstätte aufgebaut. Sie ist jedes Jahr einige Monate bei uns, wohnt aber hauptsächlich zusammen mit unserer brasilianischen Schwester Margarida in Rio Branco.