Schlimmes Unwetter in Braunsbach

Die Schwestern in Hergerhof hatten angeboten, ihr Gästehaus für die Evakuierung von Braunsbach-Bürgern zur Verfügung zu stellen. Die Betroffenen sind jedoch alle bei Verwandten untergekommen.

In Künzelsau war die Hauptstraße überflutet. Die Aufräumarbeiten am Montag und wurden von Asylanten aus Syrien und Afrika unterstützt. Wir Schwestern hier oben in Taläcker sind nicht betroffen.

Vielen Dank an alle Freunde, die nachfragen und für alle Gebete, auch für die Notleidenden.
 
Herzliche Grüße
Sr. Christine